Spiel/Performing

Seit 2012 bin ich Teil des Duos make shift. Gemeinsam mit Alex Fradera aus London spielen wir assoziative Langformen, basierend auf einem einzigen Wort aus dem Publikum, um den Abend zu inspirieren.

Ich kooperiere gern und oft mit dem Improvisationstheater “Der Kaktus” und spiele für zahlreiche andere Gruppen , z.B. als Ensemblemitglied des Loose Moose Theaters (2010-2011), als Gast bei Damenwahl (Würzburg), Rababakomplott (Jena), Eux (Paris), storybag (London), KIWI (Köln) und Serviervorschlag (Karlsruhe), beim Fastfood Impro cup (Rauschzeit 2013) und beim Theaterslam im Stellwerk Hamburg.

Neben allem arbeite ich an einer Solo-Show.